Der Birkensaal

Gemälde von Claudia Bormann im "Birkensaal" des Berkentienhauses

Der bemerkenswerteste Raum im Berkentienhaus ist der sogenannte “Birkensaal”. Ein ca. 3 x 12 Meter großes modernes Landschaftsgemälde ziert die Ostwand des repräsentativen Saales im Obergeschoss des 1840 errichteten Seitenflügels. Von der an dieser Stelle ursprünglich vermuteten Wandmalerei gab es keinerlei Befunde, weshalb der Lübecker Denkmalschutz einer modernen Interpretation des Gemäldes zustimmte.
Im Jahre 1999 wurde die Lübecker Künstlerin Claudia Bormann hiermit beauftragt. Ihre Installation zeigt einen Birkenwald auf 12 Tafeln. Diese wurden mit Chinatusche auf Leinwand geschaffen.
Siehe auch: www.claudia-bormann.de

Foto zoomen